Sie befinden sich hier: Start Wolle Seehawer & Siebert

Seit gut 30 Jahren ist die Firma SEEHAWER & SIEBERT ein Naturfaser Großhandel für den Handarbeitsbereich.

Es werden nur 100 % reine Naturgarne geführt. Aus Schurwolle, Baumwolle, Alpaca, Mohair und Seide. Fast alle Garne werden von Anfang an nach Vorgaben der Firma Seehawer & Siebert und aus deren Rohwollen und Kammzügen hergestellt. Daher sind die meisten exklusiv nur bei Seehawer & Siebert zu finden.

Schon beim Einkauf der Wolle wird darauf geachtet, dass diese gänzlich unbehandelt und frei von Ausrüstungen und Schadstoffen ist. Auch bei der weiteren Verarbeitung wird auf chemische Ausrüstungen und Behandlungen verzichtet. Aus diesem Grund eignen sich sämtliche Schafwollgarne hervorragend zum Filzen.

Wollverarbeitung

alt

Nach 12 Monaten Schafpflege und Schur wird die Wolle sortiert und zur Wäscherei transportiert, gewaschen und getrocknet. In Ballen gepresst geht sie zur Weiterverarbeitung an die Kämmerei. Dort werden die Wollballen geöffnet und die Flocken befeuchtet, damit die Fasern schonend gekämmt werden können. Damit die feinen Kratzenbeläge der Kardiermaschine nicht beschädigt werden, muss die Wolle erst "gewolft", d. h. in einer speziellen Maschine, dem Wolf, aufgelockert werden.

Jetzt wandert die Wolle über einen Kastenspeiser oder ein hölzernes Förderband in die Kadiermaschine. Erste grobe Walzen lockern die Flocken nochmals auf. Dann geht es durch weitere vorbereitende Walzen zum Haupttambour, einer tonnenschweren, großen Trommel. Hier wird die Wolle von langsamer laufenden Walzen und gegenläufigen Wendern gehalten, gestreckt und gewendet, bis sie am Ende als dünnes Vlies auf eine breite Holztrommel oder zusammengefasst als Kardenband aus der Maschine läuft.

alt

 

 

Öffnungszeiten

nach Vereinbarung

Hier finden Sie uns

strickwerk

Kerstin Schubsda-Färber

Köppenstraße 45, 22453 Hamburg

Tel.: 040/34860736

Tel. mobil: 0178/4580282

Kontakt